Der Teufel โ€“ Hรถllenfรผrst

Der Teufel, einer aus den รœberlieferungen als Anfรผhrer der wilden Jagd genannt, ist ein Wesen um das sich viele verschiedene Sagen und Geschichten ranken.
Teich in Flammen 2021

Der Teufel wird als der Gegenspieler Gottes dargestellt. Er verkรถrpert das Bรถse und herrscht in der Hรถlle. Sein Ziel ist, Gottes Schรถpfung, die Menschen zu zerstรถren. Er stellt den Widerspruch zu Gott dar und schuldigt die Menschen bei ihm an.ย Ein anderer Name fรผr Teufel ist Satan. Dies kommt aus dem Hebrรคischen und bedeutete ursprรผnglich Feind.ย Das griechische Wort fรผr den Teufel ist hingegen Diabolos, was von dem Verb durcheinanderbringen kommt. Aus diesem leitet sich der deutsche Begriff Teufel ab.

Er ist auch, aus einigen รœberlieferungen benannt, Verantwortlicher der wilden Jagd.

Um seine Gestalt ranken sich neben seinen vielen Namen ebenso viele verschiedene Sagen und Geschichten.

Auf dieser Sage beruht der Charakter unserer Wilden Jagd

Auf der Viktorshรถhe im Harz stehen heute noch riesige Gesteinsruinen, deren Ursprung man sich nicht erklรคren konnte.
So soll einst ein sehr habgieriger Mรผller, dessen eigene Mรผhle am FuรŸ des Ramberges, nur wenig Ertrag erbrachte, den Teufel beauftragt haben, die Aufgabe, eine noch grรถรŸere Mรผhle direkt am Gipfel des Berges zu errichten, wo krรคftiger Wind braust.

Fรผr ihn war dies jedoch eine Aufgabe der Unmรถglichkeit. Der Teufel bekam Wind von dem Vorhaben. Er willigte ein, dem Mรผller, in nur einer Nacht, bis zum ersten Hahnenschrei eine neue Mรผhle zu errichten. Als Gegenleistung sollte er nach Ablauf von dreiรŸig Jahren dem Teufel seine Seele รผberschreiben.

Der Mรผller willigte ein. Der Teufel machte sich an sein Werk und in kรผrzester Zeit errichtete er wie von Geisterhand die neue Mรผhle. Dem Mรผller wurde bang, als er dem Teufel folgte, um das Bauwerk zu begutachten. Er รผberlegte sich eine List, wie er dem Pakt noch entkommen konnte, da die Nacht noch nicht vorรผber war. Er beharrte darauf, einen zusรคtzlichen letzten Stein einzubringen, was der Teufel mรผrrisch annahm.

In diesem Moment aber krรคhte in dem Tal ein Hahn und der Mรผller kรผndigte den Handel auf und lief davon. Der Teufel war auรŸer sich vor Wut und warf dem Mรผller einen Felsbrocken hinterher, der ihn erschlug.

Skip to content